3D Wasserstrahlschneiden – Präzision für höchste Qualität

Das weltweit tätige Unternehmen, die Perndorfer Maschinenbau KG, hat sich auf Wasserstrahlschneiden, Wasserstrahlschneidanlagen und Wasserstrahlschneidmaschinen spezialisiert. Zu den Produkten der Firma Perndorfer zählen das CNC gesteuerte 2D und 3D Wasserstrahlschneiden im Hochtechnologiebereich. Zusammen mit NUM wurde nun eine 5-Achs-Wasserstrahlschneidanlage gebaut, welche grosse Werkstücke von bis zu 9000 x 4000 mm Aussenmasse effizient und hoch präzise bearbeiten kann.

1985 von Inhaber Franz Perndorfer gegründet, gehört die Firma Perndorfer mittlerweile zu einem der innovativsten Betriebe in der Branche. Mit rund 60 qualifizierten Mitarbeitern agiert Perndorfer dauerhaft und erfolgreich auf dem internationalen Markt und beweist durch Innovation, Präzision und Qualität eine kontinuierliche Wettbewerbsfähigkeit. Die Zusammenarbeit mit NUM begann bereits vor rund 20 Jahren und ist stetig gewachsen.

Die seit Jahrzehnten angesammelte Erfahrung in Konzeption, Entwicklung und Fertigung von CNC gesteuerten Wasserstrahlschneidanlagen sowie im Sondermaschinenbau gestatten es Perndorfer eine breite Palette in diesen Bereichen und in den damit verbundenen Technologien und Dienstleistungen anzubieten. Spezifische Kundenanforderungen werden in enger Zusammenarbeit mit NUM flexibel und kompetent umgesetzt. Dies geschieht vom Prototypenbau über Gesamtlösungskonzepte und individuell angepasste Anlagen bis hin zu Schulungen, spezifischen Beratungen vor Ort und dem 24 h-Service.

Bei der hier gezeigten Maschine handelt es sich um eine 5-Achs-Wasserstrahlschneidanlage, welche mit einem Wasserstrahl von 4000 bar, und der Beimischung von Abrasiv, Stahlstücke von bis zu 140 mm und Aluminium von bis zu 180 mm Dicke effizient schneiden kann. Der unter anderem hier abgebildete Klöpperboden, welcher aus 6 mm dickem Stahl besteht, kann mit 330 mm Vorschub pro Minute präzise geschnitten werden. Dabei kann jeder gewünschte Winkel des Schnittes programmiert werden. Es ist also möglich, Fassetten zu schneiden, welche bereits für das anschliessende Anschweissen von weiteren Werkstücken wie zum Beispiel Flansche, Rohre, Wärmetauscher, etc. vorbereitet sind. Somit ist ein speditiver Arbeitsablauf garantiert.

Es können auf dieser Maschine Werkstücke mit den maximalen Ausmassen von 9000 x 4000 mm seitlicher Länge und bis zu 500 mm in der Höhe geschnitten werden. Je nach Kundenanforderung kann diese beliebig gewählt werden, indem ein entsprechend hohes Portal, an welchem die Z- Achse samt 3D-Schneidkopf montiert ist, bei der Konzeption der Maschine gewählt wird.

Diese Maschine eignet sich also für das 2D Plattenschneiden jeglicher Art oder für das 3D Schneiden von diversen Werkstücken, wie zum Beispiel Rohre, Behälter oder Abdeckungen für Drucktanks, wie diese Klöpperböden, welche hier auf den Bildern zu sehen sind. Diese Maschine ist so konzipiert, dass diese auch mit einem 5-Achs-Schweiss-kopf bestückt werden kann und somit auch als Schweissmaschine genutzt werden kann.

Die auf den Tisch aufgelegten Werkstücke können mit dem CNC gesteuerten 5-Achs-Schneidkopf von allen Seiten her optimal bearbeitet werden. Diese Wasserstrahlschneidmaschine ist mit einer Flexium CNC Steuerung von NUM mit 6 Achsen, Gantry-Funktion, Wasserstrahl- und 5-Achs-Technologie ausgestattet. Wie für Perndorfer ist es auch für NUM wichtig, eine Gesamtlösung zu implementieren. Nur so kann die Qualität durch alle Arbeitsschritte hindurch garantiert werden und zu einem hochpräzisen und qualitativ hohen Endergebnis führen. Die Zusammenarbeit von Perndorfer und NUM erfolgt im engen Dialog bereits vom Anfang eines Projektes, also bei der Konzeption, bis hin zur Abnahme und Inbetriebnahme der Maschine beim Kunden. Es versteht sich von selbst, dass nach der Abnahme der Maschine dem Endkunden über viele Jahre ein kompetenter und gut funktionierender Service geboten wird.

Das präzise und qualitativ hohe Endprodukt, welches dem Kunden durch eine Perndorfer Maschine mit NUM CNC Steuerung geboten wird, garantiert dem Endkunden einen Wettbewerbsvorteil auf seinem Markt. Dieser Wettbewerbsvorteil des Kunden ist sowohl das Ziel als auch die Motivation von Perndorfer und NUM.