Wasserstrahlschneiden, eine Technologie im Aufwind

Stetig steigende Ansprüche an die Präzision, die Handlichkeit und das Gewicht einzelner Komponenten erfordern nicht nur neue Materialien und Technologien sondern auch einen kompetenten Partner um mit ihm gemeinsam diese Ansprüche des Marktes zu erfüllen. Mit dem CNC High End Spezialisten NUM, haben wir von der MDC Max Daetwyler AG, diesen Partner gefunden. Den der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten.

Die Daetwyler-Gruppe ist ein renommiertes mittelständisches und in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen, das seinen Hauptsitz seit 1951 im schweizerischen Mittelland in Bleienbach bei Langenthal hat. Seit der Gründung hat sich Daetwyler zum Präzisionsmaschinenbauer und Hersteller von Schlüsselkomponenten für ein breites Industriespektrum entwickelt. Weltweit beschäftigt die Daetwyler-Gruppe rund 800 Mitarbeitende, davon rund 150 an den Produktionsstandorten in den USA, Estland, China und Indien. Im Weiteren hat sie Zugriff auf ein internationales Partner- und Vertreternetzwerk in über 40 Ländern. 

Dank dem weltumspannenden Vertriebs- und Servicenetzwerk überzeugt Daetwyler mit Kundenähe. Mit den Produktionsstandorten hat sie die wichtigsten Absatz- und Beschaffungsketten bezüglich Termin und Qualität selbst in der Hand und kann dadurch ihren Kunden Verantwortung übernehmen.

Die Daetwyler Industries und Waterjet AG haben in Zusammenarbeit mit NUM, grosse Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich Wasserstrahlschneidetechnik investiert. Viele neue Werkstoffe reagieren bei ihrer Bearbeitung negativ auf die Hitzeeinwirkung. Bei der Bearbeitung mit einem Wasserstrahl bleibt das Materialgefüge unverändert. Es können praktisch alle Materialien, auch Lebensmittel, die sich nicht im Wasser auflösen, bearbeitet werden. Die WOMAJET® / microWATERJET© Maschine eröffnet neue Möglichkeiten. Es wird ein stabiler, reproduzierbarer und präzisen Fertigungsprozess für feinste Konturen mit Stegbreiten bis zu 0.02 mm garantiert.

Beim Wasserstrahlschneiden können optimale Resultate erzielt werden. Mit einem hoch präzisen Wasserstrahl >0.3mm, gesteuert durch eine Flexium Steuerung von NUM, wird wesentlich weniger Wasser und Abrasiv verbraucht, somit wird nicht nur die Qualität sondern auch die Effizienz gesteigert. Der Wunsch nach kleiner, leichter, stabiler, handlicher etc. fordert neue Fertigungsmöglichkeiten. Mit WOMAJET® / microWATERJET© steht Ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, das feinste Schnitte in höchster Genauigkeit, effizient, prozesssicher und schonend umsetzt.

Wasserstrahlschneiden hat ein fast uneingeschränktes Einsatzgebiet. In der Medizinaltechnik stellen biokompatible Materialien mit komplexen Teilkonturen in hoher Präzsision grosse Anforderungen. WOMAJET® / microWATERJET© erfüllt diese ohne Gefügeveränderung und mit hoher Prozesssicherheit. Ressourcenschonende Mobilität und die dazu erforderlichen Materialien wie Kevlar, Kohlen- und Glasfaser sowie hybride Werkstoffe erfordern, besonders in der Fahrzeugindustrie, innovative Fertigungsverfahren wie sie WOMAJET® / microWATERJET© bietet. In der Flugzeug- und Raumfahrtindustrie können hitzebeständige, schwer brennbare, isolierende, strahlungsabsorbierende Verbundwerkstoffe sowie Laminate und Strukturmaterialien mit dem Wasserstrahlschneideverfahren verarbeitet werden, ohne deren Eigenschaften zu verändern. WOMAJET® / microWATERJET© vereint in der Uhrenindustrie hohe Reproduzierbarkeit und Qualität, denn die automatische, mechanische Uhr feiert Renaissance.

Harte, verschleissfeste und auch extravagante Werkstoffe kommen zum Einsatz. Mit Wasserstrahlschneiden lassen sich auch gestalterische Elemente präzise umsetzen. Das Schneiden von raffinierten, komplexen und ausgefallenen Formen, oder unkonventionelle Elemente aus kombinierten Materialien lassen sich kreativ ausformen.

An der IMTS, vom 13. bis 18. September 2010 in Chicago, USA wird die Daetwyler-Gruppe ebenfalls wie NUM, mit einem grossen Stand vertreten sein und die WOMAJET® / microWATERJET© Wasserstrahlschneidemaschine einem breiten Publikum präsentieren. Dabei kann man sich vor Ort über die Vorzüge und die zukunftsweisende Technologie und deren breite Einsatzmöglichkeit überzeugen.

Innovation, Präzision und Zuverlässigkeit – jene Werte, die „Made in Switzerland“ einst gross gemacht haben, werden von der MDC Max Daetwyler AG mit Stolz und Konsequenz weitergepflegt. Es sind aber auch jene Werte welche die Daetwyler-Gruppe und NUM verbindet da beide die gleiche Philosophie leben. Unsere Kunden wissen: Wir geben uns nur mit Höchstleistungen zufrieden, denn das macht ihren und unseren Erfolg aus.